Als die handballbegeisterte Familie Schütz aus Mannheim vor wenigen Wochen die Beirittserklärung für ihren Sohn Adrian ausfüllte, dachte sicherlich keiner daran, dass diese eine ganz besondere werden sollte. Denn mit der Mitgliedschaft des 14- Jährigen befinden sich nun 500 Löwenanhänger im Fanclub Baden Lions.

Beim Heimspiel gegen den THW Kiel wurde das Jubiläumsmitglied nun offiziell von unserem Vorsitzenden Andreas Breithaupt und weiteren Vorstandsmitgliedern begrüßt. Am Fanstand hinter Block 214 wurde der 500. Baden Lion mit einem Schal, einer Tröte sowie weiteren Fanutensilien standesgemäß ausgestattet.

Die Initiative zur Mitgliedschaft in unserem Fanclub kam durch Adrians Eltern, die bereits seit mehreren Jahren Dauerkarteninhaber bei den Löwen sind und nun auch die Baden Lions etwas besser kennen lernen wollen.

„Wir freuen uns sehr, mit dem 500. Mitglied eine kleine Schallmauer durchbrochen zu haben. Damit bauen wir unsere Stellung als größter Fanclub der Handball- Bundesliga weiter aus“, so Baden Lions- Vorsitzender Andreas Breithaupt.“ 

„Ich komme schon seit der ersten Klasse hierher, bin also schon lange Fan und bin gespannt auf die anderen Fans im Fanclub.“, sagte der 14- Jährige, dessen Lieblingsspieler Mads Mensah Larsen ist.

Die Baden Lions wünschen der kompletten Familie Schütz viel Spaß und viele schöne Stunden mit uns.

Bildunterschriften:

 

Der 500. Baden Lion Adrian Schütz (links) und Fanclub- Vorsitzender Andreas Breithaupt (rechts)

Fanclub- Vorsitzender Andreas Breithaupt (rechts) mit Familie Schütz am Fanstand der Baden Lions.