Auf nach Leipzig hieß es am 14.11. für eine kleine Fangruppe der Baden Lions. 16 Löwenanhänger machten sich eine Woche nach dem grandiosen Heimsieg unserer Mannschaft gegen Kiel gespannt auf den Weg zum Auswärtsspiel gegen den SC DHfK Leipzig…..

Um 6 Uhr ging es mit zwei Kleinbussen von Kronau aus in Richtung Osten. In Hirschberg machten wir wie immer einen kleinen Zwischenstopp, um den Rest der insgesamt 16 Mitfahrer einzusammeln. Bis auf die Fahrer nutzten alle die Zeit bis zum Frühstück für ein kleines Schläfchen auf den Hinterbänken. Bei strahlendem Sonnenschein wurde gut drei Stunden später in Höhe von Eisenach Rast gemacht. Die Stimmung war mindestens genauso gut wie das Wetter, was sollte da noch abends beim Spiel schiefgehen?

Gegen 12:30 Uhr kamen wir an unserem Hotel in Leipzig an und hatten Glück, dass die Zimmer schon bezugsfertig waren. Der Nachmittag stand dann zur freien Verfügung,  bis um 17 Uhr dann Abfahrt zur Arena war. Mit 6 Trommeln und unseren vielen, wohlklingenden Tröten unterstützen wir die Mannschaft beim Spiel lautstark.

 
(Bild: Michaela Kösegi)

Nach dem knappen Sieg gingen wir noch gemeinsam zum Essen. Es wurde viel diskutiert über das Spiel, aber am Ende zählen nur die zwei Punkte, die wir gerne am Freitag mit heimgenommen haben.

Am nächsten Tag ging es nach einem ausgiebigen Frühstück wieder zurück in Richtung Kronau. Da alle noch satt waren vom Frühstück, machten wir erst vor der Trainingshalle unsere Vesperpause, sehr zur Freude von Mannschaftsbetreuer Conny, der tatkräftig beim Essen mithalf. Unsere Jungs hatten zu dieser Zeit bereits wieder Training.

Am Abend spielte noch unsere zweite Mannschaft in der Kronauer Trainingshalle, da konnte man den ein oder anderen von unserer Leipzig- Reisegruppe auch schon wiedersehen.

Die Vorstandschaft bedankt sich bei allen, die uns bei dieser Auswärtsfahrt tatkräftig unterstützt haben.