Mit einem Großbus ging es am letzten November-Wochenende zum Auswärtsspiel der Löwen in die Kampahalle nach Minden. Dort konnten wir einen 28:24- Erfolg unserer Mannschaft bejubeln und erlebten auf dem Weg hin und zurück einige schöne gemeinsame Stunden.

Um 12 Uhr startete unser Fankonvoi  von Kronau aus in Richtung Norden. In Hirschberg machten wir wie immer einen kleinen Zwischenstopp, um den Rest der 25-köpfigen Reisegruppe einzusammeln.

Gegen 14:30 Uhr stand bei unserem Bus ein Fahrerwechsel auf dem Programm. Diesen Halt nutzten wir für unsere Vesperpause. Und diese war dieses Mal etwas anders als üblich: Denn es gab heiß serviertes Chilli con carne zum Mittagessen. Zudem gab es wie üblich Wurst, Käse und Lachs. Nach dem Kaffee mit Linzer Torte und Weihnachtsgebäck ging es frisch gestärkt und mit neuem Busfahrer weiter in Richtung Minden- voller Vorfreude auf das spätere Spiel.

Gegen 19 Uhr kamen wir an der Halle und konnten direkt neben dem Mannschaftsbus parken. Die  Trommeln und Klatschpappen wurden ausgepackt  und dann nahmen wir unsere Plätze ein.

Mit voller Elan versuchten wir die Mannschaft zu unterstützen. Das Spiel forderte allerdings nicht nur der Mannschaft, sondern auch uns Fans viel ab. Am Ende gingen wir jedoch als strahlende Sieger aus der Halle.

Wir stärkten uns noch für den langen Heimweg , auch zur Freude von Mannschaftbetreuer Conny, der uns tatkräftig unterstütze, die Reste der Vesper zu verdrücken.

Wir verabschiedeten die Mannschaft am Bus und machten uns  auf den Heimweg. Es wurden noch ein, zwei Flaschen Siegersekt getrunken und gegen 4.30 Uhr waren wir wieder in Kronau.

Die Vorstandschaft möchte sich bei allen bedanken, die uns bei dieser Auswärtsfahrt tatkräftig unterstützt haben.