Am Mittwoch endet mit dem Spiel in Magdeburg für die Löwen die Länderspielpause in der Handball- Bundesliga. Aufgrund der aktuellen Coronabeschränkungen dürfen beim Heimspiel gegen Lemgo am Samstag keine Zuschauer in die SAP-Arena, gleiches gilt leider auch für alle weiteren Heimspiele im November.

Aber es gibt eine Möglichkeit die Mannschaft trotzdem zu unterstützen und zu zeigen, dass wir als Fans weiter bei jedem Spiel mitfiebern- nämlich mit euren Fan- Videobotschaften. 

Motiviert die Jungs für das nächste Spiel mit euren Grüßen, Löwenschlachtrufen oder anderen kreativen Ideen.

Die Mannschaft bekommt dann vor den Spielen in der abschließenden Videobesprechung immer einige eurer Clips gezeigt.

Und so könnt ihr mitmachen:

Nehmt mit euren Handys oder Kameras ein Video von maximal 25 Sekunden Länge auf und schickt es uns bis spätestens drei Tage vor dem Spiel per Mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Wenn ihr gerne ein Video machen möchtet, dabei jedoch noch technische Unterstützung benötigt, dann ist dies kein Problem, wir helfen gerne weiter. Kontaktiert uns einfach unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Bitte achtet bei der Erstellun der Videos auf Folgendes:

Die Auflösung der Videos sollte mindestens 720 p HD (fps) und höchstens 1080p HD (30fps) sein (dies ist jedoch bei den meisten Kameras und Handys mittlerweile standardmäßig eingerichtet).  

Mögliche Dateiformate sind MP 4 (mpeg 4), mov, mpeg, avi 

i-Phone/ i-pad-Nutzer: Bitte achtet bei den Einstellungen für Kameraaufnahmen, dass „Maximale Kompatibilität“ eingestellt ist (wichtig für die spätere Bearbeitung)

 

Längere Videoclips:

Solltet ihr ein Video aufnehmen, dass länger als die von uns genannten 25 Sekunden geht, entstehen Dateien, die zum Versenden per E-Mail zu groß werden. In diesem Fall bitten wir von einer Zusendung per Mail abzusehen und einen Clouddienst zu verwenden (z.B. Dropbox-Link, We transfer usw.) und dann lediglich den Link zu versenden.