Anbei ein Einladungsschreiben der Junglöwen:

Mit dem erneuten Gewinn der Deutschen Meisterschaft haben die Rhein-Neckar Löwen einen herausragenden Erfolg eingefahren. Wir sind stolz darauf, Unterbau des Bundesligateams zu sein und sehen es gleichzeitig als wichtige Aufgabe, Handballspieler auszubilden und an die erste Mannschaft heranzuführen.

Die Jugend des Deutschen Meisters präsentiert sich beim

„Tag der Junglöwen“
am Samstag, 22. Juli 2017 ab 12 Uhr im Sportzentrum Kronau

Wir laden Euch ganz herzlich zu dieser Veranstaltung ein und freuen uns über Euren Besuch.

Auch Profis der Rhein-Neckar Löwen werden uns besuchen. 


Informationen zum Tag der Junglöwen:

Mit Handballspielen und einigen Attraktionen versprechend die Verantwortlichen der Nachwuchsabteilung einen kurzweiligen Tag. Im sportlichen Fokus stehen einzelne Freundschaftsspiele der Jugendmannschaften im Mittelpunkt. Außerdem wird das neue Drittligateam und die A-Jugend den Besuchern präsentiert. Dazu gibt es weitere Interviews mit interessanten Gästen. Aktionsstände von Sponsoren und Kinderattraktionen runden das Angebot ab. Wer sich das Nachwuchsleistungszentrum anschauen möchte, kann an Führungen teilnehmen. Für das leibliche Wohl ist rund um das TSG-Clubhaus ebenfalls bestens gesorgt. Der Eintritt ist frei. Anfahrtsbeschreibung siehe folgenden Link:

https://www.google.de/maps/place/Im+Sportzentrum,+76709+Kronau/@49.2173452,8.6349333,17z/data=!3m1!4b1!4m5!3m4!1s0x4797bcc5ab3c244b:0x7aa0e1e57a7f0701!8m2!3d49.2173452!4d8.637122

Viele Grüße

Kai Henninger

 

Leiter Marketing & Kommunikation

SG Kronau/Östringen – Die Junglöwen

Bundesligaunterbau der Rhein-Neckar Löwen

Im Sportzentrum 4

76709 Kronau

Tel. 0176.70635905

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.sg-kronau-oestringen.de

 

So wie wir nähere Einzelheiten über den Ticketverkauf seitens der Löwen bekommen,

werden wir euch unter

Auswärtsfahrten

- DHB-Pokal - Termine 

zeitnah informieren.

 

1. Spieltag:   

27.08.2017  15:00 Uhr TBV Lemgo - Rhein-Neckar Löwen

 2. Spieltag: 

offen                              Rhein-Neckar Löwen - TVB 1898 Stuttgart

 3. Spieltag: 

03.09.2017  15:00 Uhr  SG Flensburg-Handewitt - Rhein-Neckar Löwen

4. Spieltag: 

07.09.2017  19:00 Uhr  Rhein-Neckar Löwen - TSV GWD Minden

Bitte beachten, dass die Termine eventuell noch verschoben werden können.

Die Ausschreibungen für die Auswärtsspiele erfolgen zeitnah. Diese könnt ihr über den Menüpunkt:

Auswärtsfahrten -DKB HBL - Termine - aufrufen

 

 

Großsporthalle kommt an die Speyerer Straße

 

Heidelberg - Auf dem Gelände der ehemaligen Patton Barracks soll eine neue Großsporthalle errichtet werden. Das ist auch für Fans der Rhein-Neckar-Löwen interessant:

Heidelberg bekommt eine eigene Großsporthalle.

Das beschloss der Gemeinderat am Donnerstag (29. Juni) mit einer großen Mehrheit.

„Ich freue mich, dass sich der Gemeinderat mit sehr breiter Mehrheit für die große Variante der Großsporthalle entschieden hat“, erklärt Oberbürgermeister Eckart Würzner.

In der Großsporthalle an der Speyerer Straße soll nicht nur der Heidelberger Schul- und Vereinssport eine Heimat finden. Auch der deutsche Handballmeister Rhein-Neckar-Löwen und die Basketballer der MLP Academics werden ihre Heimspiele in der neuen Arena austragen.

Frage der Kapazität

Dabei entschieden sich die Stadträte für die Variante der Stadtverwaltung, die bis zu 5.000 Zuschauern Platz bieten soll. Die Großsporthalle im südwestlichen Teil der ehemaligen Patton Barracks wird vom Frankfurter Architekturbüro Turkali entworfen und soll rund 30 Millionen Euro kosten. Eine weitere Option mit 4.000 Zuschauern hätte rund 24,5 Millionen Euro gekostet.

Die CDU-Fraktion hatte im Haupt- und Finanzausschuss beantragt, eine Öffnungsklausel in die europaweite Ausschreibung aufzunehmen, nach der bei der Vergabe die Bieter bevorzugt werden, die es schaffen, eine höhere Kapazität bei gleichbleibenden Kosten zu erzielen.

Nach derzeitigem Planungsstand werden sich die Betriebskosten für die Halle auf jährlich 2,5 Millionen Euro belaufen. Die Variante mit einer Kapazität von 4.000 Zuschauern würde jährlich rund 2,05 Millionen Euro kosten.

Unabhängig von der Kapazität sehen die Entwürfe der Architekten einen freistehenden Solitär vor, ohne Vorder- und Rückseite. In der Fassade bilden sich die geschwungenen Hügel des kleinen Odenwalds ab.

 

So gehts weiter

Die Ausschreibung soll Mitte Juli 2017 veröffentlicht werden. Der Gewinner der Ausschreibung soll im Januar 2018 beauftragt werden, die Genehmigungsplanungen bis März 2018 abgeschlossen sein.

Bei einem Baubeginn im Juli 2018 wäre die Großsporthalle im Oktober 2019 fertig gestellt.

 

Quelle: https://www.heidelberg24.de/heidelberg/heidelberg-grosssporthalle-wird-ehemaligen-patton-barracks-speyerer-strasse-gebaut-8435597.html

 

Hallo zusammen,
 
Die alte Saison ist noch nicht ganz vorbei, und schon geht´s Schlag auf Schlag weiter.
 
Auf geht´s zum PIXUM Super Cup 2017 nach Stuttgart am Mittwoch 23.8.2017, Anpfiff um 19:00 Uhr

                                            

 
Der Deutsche Meister 2017, die Rhein-Neckar Löwen treffen auf den Pokalsieger 2017, den THW Kiel.
 
                                                                     VS  
 
 
Abfahrt in Kronau am Mittwoch, 23. August 2017 um 15:00 Uhr
Fahrt und Eintritt zum Vorzugspreis von 30€.
Karte ohne Fahrt 20€.
Dieses Angebot ist nur bis zum 02. Juli 2017 gültig.
Deshalb sichert euch so schnell wie möglich eure Tickets.
Danach wird sich der Preis erhöhen.
 
Eine Bestätigungsmail mit den Zahlungsformalitäten erhaltet ihr, sobald wir die Bestätigungen vom DHB bekommen haben.
Anmeldungen ausschließlich per Mail an:
 
             Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Die Anmeldung ist verbindlich.
Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Betrages bei Nichtteilnahme.
Der Veranstalter haftet nicht für Personen und Sachschäden.
 
Auf eure zahlreichen Anmeldungen freut sich die
Vorstandschaft der Baden Lions
 
PS an alle Mitglieder der Baden Lions:
 
                                             Bitte vergesst Eure Dauerkartenbestellung nicht!!