Der Mannheimer Morgen schrieb zum Spiel Löwen vs SCM

HANDBALL: Beim 29:20 gegen Pokalsieger Magdeburg zeigen die Löwen den Titelrivalen, dass mit ihnen zu rechnen ist

Erstes Signal Richtung Norden

 

Von unserem Redaktionsmitglied Marc Stevermüer

 

 

Gudjon Valur Sigurdsson (Mitte) und Alexander Petersson (links) klatschen mit den Fans ab. Im Schlepptau haben sie ihre Söhne Tomas und Jason (rechts).

© Binder

MANNHEIM. Nikolaj Jacobsen antwortete mit einem gleichermaßen schelmischen wie glücklichen Grinsen. "Nein", sagte der Trainer der Rhein-Neckar Löwen mit aller Deutlichkeit, die herausragende Leistung seiner Mannschaft beim klaren 29:20 (14:7)-Sieg über den SC Magdeburg mache ihm keine Angst: "Im Gegenteil: Ich bin einfach nur stolz auf meine Jungs."

 

 

 

 

 


 

Spielbericht  zum Spiel Rhein-Neckar-Löwen vs SC-Magdeburg

 

 · Spielbericht

Auftaktsieg macht Lust auf mehr

Löwen schlagen den SC Magdeburg

Die Rhein-Neckar Löwen sind mit einem Sieg in die neue Saison der DKB Handball-Bundesliga gestartet. Der Deutsche Meister gewann am Samstagnachmittag sein erstes Heimspiel gegen den SC Magdeburg deutlich mit 29:20 (14:7) – und zeigte dabei eine klasse Leistung.

Vor dem Beginn der Begegnung liefen auf dem großen Videowürfel in der SAP Arena noch einmal die schönsten Szenen aus der vergangenen Meistersaison der Löwen. Es war eine perfekte Einstimmung für die Fans auf die Partie, die so im Vorfeld schon den einen oder anderen Jubelschrei loslassen konnten. Und die Hausherren knüpften nach dem Anpfiff lückenlos an ihre Form der letzten Saisn an, spielten einen klasse Handball – in der Form eines Meisters.

 

 


 

Beim SC Magdeburg schrieb man am 1.09.2016

Donnerstag · 01.09.2016 · 08:29 Uhr · olz

Auf ein neues um Punkte! Die Bundesliga-Bilanz Löwen vs. SCM


Trauer und Jubel gab es oft bei knappen Duellen des SCM gegen die Löwen.
Foto: erpopress
Der Pixum Super Cup war gestern. Am Samstag gehts um Bundesliga-Punkte. Ab 15 Uhr wird in der SAP Arena in Mannheim das zweite Duell Meister Rhein-Neckar Löwen gegen Pokalsieger SCM innerhalb von 4 Tagen ausgetragen.
Eine gute Gelegenheit für unsere Grün-Roten, sich für die 24:27-Niederlage am Mittwochabend in Stuttgart zu revanchieren.
Dafür müssen unsere Magdeburger Jungs eine schwarze Serie im 25.Jubiläums-Duell brechen...


Die Bundesliga-Bilanz der Löwen (mit Vorgänger SG Kronau-Östringen) gegen unseren SCM:

Auf www.handball-world.com stand hierzu

Mittwoch · 31.08.2016 · 21:53 Uhr · Christian Pavlic

Erster Titel: Rhein-Neckar Löwen holen sich gegen Magdeburg den Supercup


Der Supercup ging an die Rhein-Neckar Löwen
Foto: Marco Wolf
In der Stuttgarter Porsche-Arena trafen die Rhein-Neckar-Löwen als amtierender Deutscher Meister in der Partie um den Handball-Supercup auf den Pokalsieger SC Magdeburg. Für die Löwen war es nach 2007 der zweite Auftritt in diesem Wettbewerb - damals unterlag man als Vizepokalsieger dem THW Kiel mit 31:41. Die Magdeburger hingegen holten diesen Titel bereits zwei Mal; nach den Siegen 1996 (26:23 gegen Kiel) und 2001 (28:25 n.V. gegen Bad Schwartau) wollte das Team von Trainer Bennet Wiegert den Cup nunmehr zum dritten Mal in die Hauptstadt von Sachsen-Anhalt holen. Dies gelang aber nicht: Die Rhein-Neckar Löwen setzten sich vor 5.651 Zuschauern mit 27:24 (17:12) durch.

Dies schrieb der Mannheimer Morgen

TITELHUNGER: Nach der Meisterschaft und dem Supercup-Gewinn wollen die Löwen die nächste Trophäe gewinnen

Auf den Geschmack gekommen

 

Von unserem Redaktionsmitglied Marc Stevermüer

 

Jubel in der Kabine: Die Rhein-Neckar Löwen feiern den Supercup-Gewinn.

© Binder

MANNHEIM. Eine Vitrine fehlt in der Geschäftsstelle der Rhein-Neckar Löwen nach wie vor - obwohl sich diese Investition langsam lohnen würde. Denn nach dem EHF-Pokal-Triumph 2013 und der deutschen Meisterschaft 2016 kam am Mittwoch durch den 27:24 (17:12)-Erfolg über Pokalsieger SC Magdeburg auch noch der Supercup hinzu. Die Badener belohnen sich mittlerweile für die herausragende Entwicklung in den vergangenen Jahren - und es ist nicht ausgeschlossen, dass in naher Zukunft noch weitere Trophäen hinzukommen.

 · Spielbericht

Löwen gewinnen Pixum Super Cup

27:24 (17:12) Erfolg gegen den SC Magdeburg

Die Rhein-Neckar Löwen haben den ersten Titel der neuen Saison eingefahren. Der Deutsche Meister gewann am Abend vor 5651 Zuschauern in der Stuttgarter Porsche Arena den Pixum Super Cup gegen den Pokalsieger SC Magdeburg mit 27:24 (17:12). Für die Badener war es nach 2007 die zweite Teilnahme am Super Cup und der erste Erfolg, während Magdeburg bereits 1996 und 2001 den Pokal gewinnen konnte.

mehr unter Spielbericht